Die Schweizerische Kommission für Astronomie (SCFA) der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) vertritt als Gremium die Interessen der Schweizer Berufsastronomen. Die Kommission setzt sich im Wesentlichen aus den Direktoren der in der Astronomie tätigen Institutionen der Schweiz zusammen.

Die SCFA ist das Hauptbindeglied zwischen den Berufsastronomen und dem Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SFBI) und kann sich so direkt im politischen Entscheidungsprozess, der die langfristige Ausrichtung der Schweizer Wissenschaftspolitik bestimmt, für die Astronomie einsetzen. In internationalen Organisationen wie dem «European Southern Observatory» oder der «International Astronomical Union» repräsentiert die SCFA die Schweizer Astronomie.

Gründungsjahr: 1977